Etikettensymbole



Diese Symbole bedeuten, dass Sie die Unterwäsche in der Maschine waschen können. Die Zahl in dem Bottich gibt die maximale Wassertemperatur in Grad Celsius an.


Ein Strich unter dem Bottich heißt: "Schonwäsche" bei der angegebenen Temperatur. Hier sollte die Unterwäsche einer möglichst geringen mechanischen Belastung ausgesetzt werden. Tipp: Benutzen Sie viel Wasser, bzw. wenig Wäsche und einen langsamen Schleudergang.


Textilien mit diesem Symbol verlangen nach dem speziellen Wollwaschgang ihrer Waschmaschine oder schonender Handwäsche.


Handwäsche bei maximal 40 Grad Wassertemperatur.
Möglichst schonend bewegen, spülen und wringen.


Hier darf NICHT mit Wasser gewaschen werden. Textilien mit diesem Symbol verlangen nach chemischer Reinigung.


Trocknen


Dies sind Hinweise zum Gebrauch von Wäschetrocknern.
2 Punkte bedeuten: Uneingeschränkt trocknergeeignet.
1 Punkt bedeutet: Nur mit reduzierter Hitze (ca. 60ºC) trocknen.
Durchgestrichen bedeutet: NICHT trocknergeeignet.


Kleidungsstücke die mit diesem Symbol gekennzeichnet sind, sollten Sie liegend trocknen, da sonst die Gefahr des Ausleierns besteht.


Bügeln


1 Punkt: Bügeln bei niedriger Temperatur (ca. 110ºC) ohne Dampf
2 Punkte: Bügeln bei mittlerer Temperatur (ca. 150ºC)
3 Punkte: Bügeln bei hoher Temperatur (ca. 200ºC)
Durchgestrichenes: NICHT bügeln.

Weitere Hinweise

Für einige Pflegehinweise gibt es keine Symbole, dann sollten sich aber auf den Etiketten kurze Texte befinden, wie etwa "nicht schleudern" oder "Von links Waschen" (um die Außenseite des Stoffes durch die Reibung der Waschmaschine nicht zu strapazieren). "Von links Bügeln" ist z.B. nötig, wenn es sich um Textilien mit sog. "Foliendrucken" handelt, welche bei Hitze schmelzen und verschmieren können.


Chemische Reinigung


Keine chemische Reinigung! Bei so gekennzeichneten Textilien sollten Sie auch vorsichtig mit Fleckenwasser und anderen Lösungsmitteln sein.



Diese Zeichen geben an, wie und womit das Material in der chemischen Reinigung zu behandeln ist. Die Buchstaben in den Kreisen sind Kürzel für verschiedene Lösungsmittel. Das Dreieck sagt z.B. aus, ob man die Wäsche mit Chlor behandeln kann oder nicht.


  Maximale Waschtemperatur einhalten. Grundsätzlich reizstoffarme
  Waschmittel wie z.B. indische Waschnuss-Schalen verwenden.
  Keinen Weichspüler verwenden. Mit klarem Wasser durchspülen.
 
 
  Nicht mit Chlor behandeln, nicht bleichen.

 

  Ohne Dampf und nicht heiß (max. 110°C) bügeln.
 


  Nicht chemisch reinigen.


« zurück 

underwear-shopping.de © 2006 - 2017